ESCAPARDENNE LEE TRAIL & EISLEKTRAIL

Unter dem Dach des Escapardenne in den belgisch-luxemburgischen ardenne wohnen zwei ausgezeichnete "Leading Quality Trails-Best of Europe" mit einer Gesamtlänge von 159 km. Über schmale Pfade, an unzähligen Schieferfelskämmen vorbei, durch die stillen Flusstäler der Sauer und Wiltz und durch unberührte Waldlandschaften, führt der kleinere Lee Trail vom luxemburgischen Ettelbrück nach Kautenbach, um dort an den grenzüberschreitenden grossen Bruder, den Éislek Trail, anzuknüpfen. Dabei sorgen grandiose Weitsichten dafür, dass das anstrengende Auf und Ab immer schnell vergessen ist.

Mit dem Wanderpass Escapardenne sammeln Sie Stempel und erhalten als Belohnung u.a. einen tollen Aufnäher. Entdecken Sie die ursprüngliche Natur des Éislek und des Ardenner Hochplateau!

Der Wanderweg ist ganzjährig begehbar, ausser bei Hochwasser.
Bestimmte Streckenabschnitte können wetterbedingt vor allem von November bis März rutschig sein. Achten Sie auch auf den aktuellen Wetterbericht und planen Sie genügend Verpflegung für jede Etappe ein.
Achten Sie auf passende Ausrüstung vor allem auf festes Schuhwerk: Richtige Wanderschuhe geben sicheren Halt.

GPS-Daten finden Sie unter: www.escapardenne.eu oder www.visit-eislek.lu

Detaillierte Informationen, Kartenmaterial können auch beim regionalen Tourismusverband ORT-Luxemburger Ardennen unter der Telefonnummer +352 26 95 05 66 oder per E-Mail: info@ortal.lu erfragt werden.

Escapardenne - Finisher-Zertifikat sowie Aufnäher - Finisher-Certificat et Ecusson

ESCAPARDENNE

Finisher-Zertifikat sowie Aufnäher

 Nachdem einige Kontrollstellen auf der Strecke des  Escapardenne nicht mehr zur Verfügung stehen, hat der Verwaltungsrat des Luxemburgischen Wandersportverbandes ab jetzt, und rückwirkend auf das Jahr 2020, beschlossen, digitale Aufzeichnungen resp. aussagefähige Fotos als Kontrollbeweis anzunehmen zum Erhalt des Finisher-Zertifikats sowie Aufnähers. 

 Diese Aufzeichnungen/Fotos sind nach Erwanderung des Trails an das Sekretariat der FLMP info@flmp.lu zu senden. 

 

 Finisher-Certificat et Ecusson 

 Après que plusieurs postes de contrôle sur le parcours de l'Escapardenne ne sont plus disponibles aux randonneurs, le Conseil d'Administration de la Fédération Luxembourgeoise de Marche populaire, a décidé d'accepter désormais comme preuves, et rétroactivement sur l'année 2020, les enregistrements par application numérique ou des photos significatives en vue de l'obtention des "Finisher-Certificat et Ecusson". 

Les enregistrement et/ou photos sont à adresser exclusivement au Secrétariat de la FLMP au info@flmp.lu.